Bibel: Copyright: St. Johannis-Druckerei, Foto: Gerhard Bachor Charles Reichenbach
 
Startseite
  Zeitschrift »freund«
  Aktueller »freund«
  Editorial
  Weltweit Nachrichten
  Download
  Worte mit Kraft
  In eigener Sache
   
  Vita
  Literatur
  Vortragstermine
  Medien: Audio-Video
   
  Ferien
  Bibelfreizeiten
  Bade- und Bibelfreizeiten
  Erlebnisreisen
 
  Bestellformular
  Site map
  Links
  Impressum
  Datenschutz

 

Artikel

  von Charles Reichenbach / Schweiz

2024

 

In eigener besonderer Sache                              Stand: Juni 2024

© irisphoto1/AdobeStock   © Prostock-studio/AdobeStock

Nach dem 7. Oktober, ein
neues Datum: 14. April …

170 mit Sprengstoff geladene Drohnen – 120 ballistische Raketen und 30 Marschflugkörper.

Gesamtlast
60 Tonnen wurden vom Iran auf Israel abgefeuert. Ein gewaltiger Angriff! Der Schaden hätte eigentlich immens sein müssen …

Das Wunder
99 Prozent dieser tödlichen Fracht wurde in der Luft abgefangen und unschädlich gemacht. Nichts ist passiert Psalm 121,4–5 »Siehe, der Hüter Israels schläft noch schlummert nicht, der Herr ist dein Hüter, der Herr ist dein Schatten zu deiner Rechten«. Die Psalmen 120–134 sind die Wallfahrtslieder, die gesungen wurden bei jedem Aufstieg nach Jerusalem. Auch bei den Tempeltreppen wurde auf den Stufen gesungen, bevor man auf den riesigen Vorhof kam. Sangen sie diese Lieder auch beim Hinaufgehen nach Zion aus der babylonischen Gefangenschaft, siebzig Jahre später?

Ein anderes Wunder
Mitten in diesem brutalen Krieg muss, nein, darf sich nun Israel einer neuen Einwanderungswelle erfreuen. Der neue Antisemitismus, ausgelöst durch das dämonische Massaker der Hamas, bringt nun Tausende heim ins Land der Väter.

 

Ein Beispiel: Seit Beginn des Krieges sind die Anträge für Einwanderung nach Israel, in Frankreich, um 500 Prozent gestiegen! Warum? Die Attacken gegen Juden stiegen um 1000 Prozent in der gleichen Zeit. »Ich will sie zurückbringen «.

»Siehe ich will viele Fischer aussenden, spricht der HERR, die sollen sie (die Juden) fischen, und danach will ich viele Jäger aussenden, die sollen sie fangen«. (Jeremia 16,16) … und sie zurückbringen ins verheißene Land! Freunde, der Friede wird kommen! Die Prophetie erfüllt sich: »Die Ägypter werden den HERRN erkennen … und werden sich bekehren zum HERRN und er wird sich erbitten lassen und sie heilen. Zu der Zeit wird eine Straße sein von Ägypten nach Assyrien, dass die Assyrer nach Ägypten und Ägypter nach Assyrien kommen, und die Ägypter samt den Assyrern Gott dienen … Der HERR Zebaoth wird sie segnen und sprechen: Gesegnet bist du Ägypten mein Volk und du, Assur meiner Hände Werk und du ISRAEL mein Erbe!« (Jesaja 19,21–25)

Der Friedefürst JESUS IST DER SIEGER.

Charles Reichenbach


Bestellen Sie bei uns das Buch »Israel – das große Wunder« für 5.– CHF (oder 5 Euro) bei:
Sonja Reichenbach: frau.reichenbach@gmx.ch

     

© Jenny Sturm/AdobeStock

 

© Alexander Erdbeer/AdobeStock

© by pexels.com

 

 

 
 

Archiv - in eigener Sache

 
     

Die GvC Bern

  Spuren von Charles Reichenbach
     
Vor über fünfzig Jahren gründete Charles Reichenbach in Winterthur die erste Gemeinde von Christen, die heutige GvC Chile Hegi. Ein paar Jahre später begann er mit einem Team auch in Bern in Form von Vorträgen die frohmachende Botschaft der Bibel zu verkündigen. Daraus entstand die GvC-Bern. Viele Jahre haben die Vorträge im Kongresszentrum Hotel Kreuz statt gefunden. Im Jahr 2004 zog die GvC Bern als Mieterin in die Räumlichkeiten der Evangelisch methodistischen Kirche (EMK) an der Nägeligasse in Bern.  

Lerne heute die Gemeinde in Bern kennen.

GVC Bern

     
     
     

Die GvC Winterthur

  Spuren von Charles Reichenbach
     
Aus einer Bibelstunde mit dem Evangelisten Charles Reichenbach im Barockhüüsli (s. Webseite) entstand 1960 in Winterthur eine kleine Gemeinde. Mittlerweile besuchen jeden Sonntag ca. 1100 Personen unsere Gottesdienste.  

Lerne heute die große Gemeinde in Winterthur kennen.

GVC Winterthur

     
     
     
Charles Reichenbach singt Evangeliumslieder (Trio, Chor u. Orchester)
mit Sonja Reichenbach, Silvia Hunziker, Chor, Gitarre, Orgel u. Orchester
     

 

Die Songs sind auch auf youTube zu hören (1,16 Std.). Die Titel sind anzuschauen auf www.bensound-musikshop.com/

 

1. Ich trau auf Gott
2. Wie lang ist es her
3. Er wird morgen mit mir gehn
4. Maranatha
5. Wir müssen beten mehr
6. Fass meine Hand
7. In dem Heiland fand ich
8. O Jesus, Dir gehört mein Leben
9. In dem Garten
10. Vorwärts Christi Streiter
11. Bei jedem Schritt
12. Bald geht es heim
13. Jerusalem
14. Ein himmlisches Loblied
15. Es ist einer gekommen
16. Die Liebe Gottes
17. Die Allmacht
18. Wenn du fürchtest
19. Die Welt ist nicht mein Heim
20. Eine Heimat
21. Forsche die Bibel
22. Stunde um Stunde
23. Ein Bettler
24. Mein Heiland
25. Ein Balsam ist in Gilead
26. Komm heim

 

       
       
       
   

"Glauben wir, was Jesus sagt?"

 
   

Idea Spektrum Schweiz 16/2014
als elektronische Blätterzeitschrift

Nachrichten und Meinungen aus der evangelischen Welt mit Fokus auf die Schweiz und Deutschland. Hier finden Sie einen Bericht über Charles Reichenbach.

Charles Reichenbach über einen Autounfall, die Osterbotschaft und seine Liebe zu Israel.

...ab Seite 7...

       
 
 
 
          nach oben
 

Copyright © 2008-2024 Zeitschrift »freund«, Charles Reichenbach, Schweiz - Werbeagentur: Gerhard Bachor, Multimedia